Wer sind wir?

Die bodenhausen stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung im Ernährungs- und Gesundheitswesen.

Der Stiftungssitz ist in Bad Arolsen.

Was tun wir?

Hauptzweck der Stiftung ist die Förderung von Bildung und Erziehung der Allgemeinheit im Sinne des Reformhaus-Gedankens. Deshalb initiiert, organisiert und fördert die Stiftung Forschungs-, Bildungs- und soziale Projekte, die Erkenntnisse und Informationen aus dem Gesundheitswesen, Ernährungswissenschaften und Lehren zu gesundem Leben und Wohnen verknüpfen.

Da ein wichtiger Themenschwerpunkt der Stiftungsarbeit die Bildung darstellt, führen wir Projekte im Sinne des Reformhausgedankens durch – und leisten Ernährungs- und Gesundheitsberatung im Rahmen der Volksbildung.

Daneben unterstützen wir Universitäten mit dem Schwerpunkt „Ernährungsökologie“ und initiieren und fördern Projekte um den verantwortungsbewussten Umgang mit und die sinnhafte und ökologische Produktion von Lebensmitteln.

Wie entstanden wir?

Die Stiftung ging aus dem Reformhaus Bodenhausen in Hagen hervor.

Dieses Reformhaus Bodenhausen besteht seit über 100 Jahren. Es wurde als Familienbetrieb von Wilhelm Bodenhausen, der aus dem waldeckischen Helmighausen stammte, im Dezember 1908 im westfälischen Hagen eröffnet.

Der Sohn Siegfried Bodenhausen und seine Frau Gerda übergaben das Unternehmen nach ihrem Eintritt in den Ruhestand in die kompetenten Hände der heutigen Geschäftsleitung und siedelten nach Bad Arolsen über.

Zeitnah dazu wurde dort auch die gemeinnützige bodenhausen stiftung im Jahr 1999 von Siegfried und Gerda Bodenhausen gegründet.

Was sind unsere Themenschwerpunkte und was fördern wir?

Umgekehrt chronologisch, weitere Themenbereiche sind in Vorbereitung:

Was cookst Du?!

Mit dem BZ Bildungszentrum Kassel haben wir das Projekt „Was cookst Du?! Leckeres Kochen und gesundes Essen für alle!“ gestartet.

Am 5. Januar fand der erste Projekttag statt. Infos und Fotos finden Sie zunächst auf der „News“-Seite des BZ:

http://www.bz-kassel.de/aktuelles/news-archiv/id/181

Viel Spaß beim Gucken!

Bad Arolser Wohlfühltage

Die Bad Arolser Wohlfühltage bieten den Gästen jeweils mit einem besonderen Gesundheitsthema in Vorträgen, Diskussionen und praktischem Erleben spannende Einblicke und neue Erkenntnisse. Diese Veranstaltungen finden ein- bis zu dreimal jährlich im Küchenstudio Füllgraf in Bad Arolsen statt.

011    Schrot un2011    Schrot und Kornd Korn

2015   Regionales Culinarium

2014   Küchen der Welt

2012    Frühstück

2011    Schrot und Korn

2011    Brot

2010    Schokolade

2009    Frühlingskräuter

2008    Vitamine

2007    Kinderernährung

2007    Kartoffel

2007    Weihnachtsgewürze

2006    Apfel

2006    Diabetes mellitus

2005    Adipositas

 Projekt „Gesundheitsfördernde Schule“ im Land Hessen

2013    Grundschule Diemelstadt-Wrexen

2013    Grundschule Villa R Volkmarsen

2012    Grundschule Neuer Garten Bad Arolsen

2012    Grundschule Villa R Volkmarsen

2011    Grundschule Diemelstadt-Wrexen

2011    Grundschule Bad Arolsen-Helsen

2010    Grundschule Bad Arolsen-Helsen

2006    Grundschule Villa R Volkmarsen

Bad Arolser Hochschulwoche

Welche Kooperationspartner begleiten uns?

Mit dem Volksbildungsring Bad Arolsen e.V., vertreten durch Herrn Studiendirektor a.D. Horst Schwarze, konnte ein hervorragender und verlässlicher Kooperationspartner und Unterstützer gewonnen werden.

Inzwischen besteht diese positive Zusammenarbeit seit 2005 und die gemeinschaftlich durchgeführten Projekte erfreuen sich beständig wachsender Beliebtheit.

Die Firma Füllgraf unterstützt die Stiftung mit der Bereitstellung von Arbeitskraft, Räumlichkeiten und Geräten, sorgt für Bestuhlung und erlaubt mit der großzügigen und ansprechenden Atmosphäre die Schaffung eines besonderen Wohlfühlambientes während der Veranstaltungen.

Als Hauptdozentin agiert die Wissenschafts- und TV-Journalistin und Diplom-Oecotrophologin Brigitte Neumann aus Erlangen, die als direkte Nichte der Stiftungsgründer mit umfangreichem Wissen und mitreißender Art unseren Veranstaltungen eine qualitativ hochwertige und besondere Prägung verleiht.

Die Arbeitsgemeinschaft der Hauswirtschaftsmeisterinnen Bad Arolsen bestreitet überwiegend den praktischen Teil der Veranstaltungen und ist mit Ideen, organisatorischen Aufgaben und der Herstellung von Kostproben wichtiger Partner für den reibungslosen Verlauf der Wohlfühltage.

Wie erreichen Sie uns?

bodenhausen stiftung

Albert-Schweitzer-Straße 23

34454 Bad Arolsen

05691/53 24

bodenhausenstiftung (at) gmx.de

Wer sind Ihre Ansprechpartner?

Hans-Jürgen Wedemeyer, Zarrentin

Günter Schramme, Twistetal

Heinrich Bodenhausen, Bad Arolsen – bis Juli 2014

Jutta Schwarze, Bad Arolsen – ab Juli 2014

Brigitte Neumann, Erlangen

Diplom-Oecotrophologin, Wissenschafts- und TV-Expertin

Astrid Bodenhausen, Bad Arolsen

Assistentin des Vorstands und verantwortlich für Gestaltung und Inhalt dieser Seiten

Informationen

Wenn  Sie weitere Informationen zur Arbeit der bodenhausen stiftung benötigen, Themenwünsche oder einen Kommentar dazu abgeben möchten, geben Sie uns bitte Nachricht.

Sie können dazu entweder einen Eintrag im Gästebuch verfassen, uns anrufen – oder schreiben Sie uns einfach eine Mail.

Förderanfragen richten Sie bitte an unsere postalische Adresse.

Vielen Dank!

Rechtliches

Anliegen und Stiftungszweck gemäß der Satzung sind:

Bildung und Erziehung im Sinne des Reformhausgedankens,

Ernährungs- und Gesundheitsberatung im Rahmen der Volksbildung

Wissenschaftliche Forschung, Dokumentationen und Publikationen im Gesundheitswesen

Verknüpfung von Erkenntnissen aus Erfahrungs- und Naturheilkunde mit denen aus der Schulmedizin

Urheberrecht

Bitte beachten Sie, dass Texte und Bilder auf unseren Seiten dem deutschen Urheberrecht unterliegen.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: